Kleider machen Leute …. krank oder gesund.

Die Zweite Haut ist deine Kleidung. Sie kann dich enorm stärken – und ebenso massiv schwächen. Wir können uns jeden Tag das gleiche tragen oder in ein neues Gewand schlüpfen. Nach der Mode-Industrie können in einer eine großen Bandbreite von Möglichkeiten wählen.

Doch was sagen unsere Organe und Systeme dazu? Betrachtet eure Kleidung zur Abwechslung mal aus ihrer Sicht:

Frage deine inneren Organe und Systeme, wie sie deine Kleidung empfinden. Frage dein inneres Kind, deine Seele, deine innere Göttin. Sie sind die Taktgeber. Sie führen dich zurück in die Harmonie, wenn du diese verloren und auf Verstandesebene keinen Plan mehr hast, wie du dorthin zurück finden kannst.

In dieser Zeit zwingt uns unsere Haut (Körper, Kleidung, Haus), uns zu besinnen. Einfach weil es uns nicht gut geht auf unserer gesundheitlichen, partnerschaftlichen und wirtschaftlichen Bühne. Also:

Wenn irgendetwas in deinem Leben nicht stimmt, wird es Zeit, aufzuräumen: in diesem Fall den Kleiderschrank.