DLS_Titel-Banner

 

Dunkelheit und Licht sind die essenziellen Energieformen deines Lebens. Dein Körper mit allen Freuden und Schmerzen, gesunden und kranken Tagen, Liebe und Ängsten ist aus Licht und Dunkelheit gebaut. Deine Seele liebt Licht und Dunkelheit, die ihr Jahrtausende lange viele wertvolle Schätze an Erfahrungen eingebracht haben. Dein Geist ist sowohl Licht als auch Dunkelheit – völlig gleichgültig, was dein Ego davon hält. Doch genau dieser kleine Geist braucht dringend Entspannung, damit er aufhören kann, für das Licht und gegen das Dunkel zu kämpfen. Dafür ist diese 26-teilige Dunkel-Licht-Serie gemacht.

IFM-Befeldung durch Sabine Mühlisch (sabine-muehlisch-ifm.de).

Die Dunkel-Licht-Serie 1-26

Die komplette Serie: 26 Videos zu den essenziellen Energieformen deines Lebens: Die Zwillingsseelen der Schöpfung helfen dir beim Umgang mit der Dualität. 26 Videos à ca. 120 Minuten, Gesamtlaufzeit ca. 52 Stunden

Die Dunkel-Licht-Serie – Die einzelnen Folgen:

DLS 01 Die dunkle Hierarchie

Die heimlichen Helfer in der Zeitenwende sind nicht nur lichtvoll. Zeitenwende ist Aufstieg für alle, auch und gerade für die dunkelheit. Wann agiert sie zerstörerisch, wann heilend? Die dunkle Hierarchie herrscht in deiner Lebensachse und in deinem Körper.

DLS 02 Die lichte Hierarchie

Die heimlichen Helfer in der Zeitenwende sind nichr nur dunkel. Hier kommen die lichtvollen Zwillinge. Der Mensch ist eine Geist-Seele-Körper-Verschmelzung, in der Todeskräfte identisch sind mit Lebenskräfte. Die lichte Hierarchie in der eigenen Lebensachse und im eigenen Körper.

DLS 03 Apokalypse und Aufstieg

Hier steigen wir in ein verdunkeltes Thema ein und entdecken darin ein großes Licht: Apokalypse. Was ist das eigentlich? Und was Ist Aufstieg? Wer oder was steigt auf? Was hat das alles mit dir zu tun? Hier geht es um die zentrale Bedeutung des Hormonsystems in der Zeitenwende…

DLS 04 Lichtkörper und Abstieg

Dein aus den Schattenzonen befreites Licht ruft die Schwestern der höheren Reiche. Was ist ein Lichtkörper? Wie entsteht er und wofür ist er da? Was kann ich mit ihm tun und was macht er für mich? Es ist der Zwilling von Aufstieg. Wer oder was steigt ab – und warum?

DLS 05 Luzifer Schatten-Licht-Tod

Luzifer, Schattentod und Lichttod: ihre Stellung in der Hierarchie des Lebens. Wer sind die großen Lenker und Hüter der Dunkelheit? Welche Aufgaben und Fähigkeiten hatten sie im dunklen Zeitalter – und welche haben sie jetzt in der Zeitenwende? In welcher Beziehung stehen sie zu uns?

DLS 06 Isis Kali Gaia

Drei geistige Juwelen und die heimlichen Mächte in deinem Körper: Wer sind diese drei Göttinnen? Seit wann sind sie hier und warum? Was sind Sonnenzentren und Schöpfungszentren? Was bewirken sie in unserem Körper, in unseren Zellen und Bewusstsein?

DLS 07 Die Opfer-Täter-Wippe

„Kein Heiliger ist ohne Vergangenheit. Kein Sünder ist ohne Zukunft.“ Die Opfer-Täter-Wippe begleitet uns durch alle Themen des Alltags. Sie wippt lange vor der Geburt und über den Tod hinaus: das machtvollste Werkzeug dunkler Herrscher über das Volk. Lerne, sie anzuhalten und in deine Mitte zu kommen.

DLS 08 Der Schöpferatem

Das Leben in die Drehung bringen durch spiralförmiges Bewusstsei. Die Spirale ist die einzige Geometrie, die alle Dimensionsgrenzen durchfließt und alle Räume erreicht. Und während ihrer drehenden Bewegung verwandelt sie das Bewegte zu etwas anderem, so auch dich und dein Leben.

DLS 09 Miasma – Graue Spuren

Die Geometrie des Lebens ist die Geometrie der Miasmen. Viel graues Dunkel herrschte Zeitalter lang in Hütten und Palästen. Fäden grauenvoller Schicksale und dunkler Geheimnisse durchwebten den Teppich des Lebens, wo die leuchtenden Farben immer mehr verblassten. Nun kommt die Zeit, da auch diese wieder leuchten.

DLS 10 AmSaim – Leuchtende Pfade

AmSaim ist ein Kunstwort: Miasma von hinten gelesen. Denn die Zwillingsseele von Miasma wartet bis zum Ende und geht dann noch einmal zurück zum Anfang, wo sie aus den Augen der Seele auf das schaut, was der Mensch erlitt. Und sie sieht es ganz anders und triumphiert in Dankbarkeit.

DLS 11 Abschied und Verlust

Verloren einst, ohne Abschied entzweit.
Außen zerrissen und innen gebunden.
Vergessen im Dunkel der Zeit
tief ins Innerste entschwunden.
Schmerz, wohlbehütet in dunklen Tiefen,
ohnmächtig und machtvoll, wo die Dämonen schliefen.
Bewusstsein und Körper sind Gräber verlorener Seelen,
unbekannte Wesen, die das Leben heute noch quälen.

DLS 12 Ankunft und Gewinn / Erfüllung

Ankunft und Gewinn sind ein zellulärer Prozess. In dieser Folge entwickeln wir ein tiefes Gefühl für die Zusammengehörigkeit von Abschied-Verlust und Ankunft-Erfüllung und führen die gespaltenen Hälften wieder zusammen. Die Synchronisation von Abschied-Verlust und Ankunft-Erfüllung vollzieht sich in unserem Bewusstsein.

DLS 13 Seelen-Spaltung-Rückkehr

Ein heilloses Durcheinander und hohe Vernetzung der Liebe. Betrachten wir die Vielfalt schmerzhafter Verluste, dann könnten wir uns fragen, wie diese entstehen konnten, wer oder was für sie verantwortlich ist und wie wir sie trösten und heilen können. Die Wege unserer Seele über die Erde sind sowohl graue Spuren voller Wunden und Schmerz als auch leuchtende Pfade voller Kraft und Liebe.

DLS 14 Organherz und Zellsonne

Nach Seelen-Spaltung-Rückkehr (13) individuell nun zu Seelen-Spaltung-Rückkehr (14) kollektiv. Erst am Punkt der Wiedervereinigung erkennen wir, wie tief unser kollektives Menschsein gespalten und entseelt war. So groß die Seelen-Verluste sind, so machtvoll ist der Heilstrom. Jedes Organ besitzt ein Herz. Jedes Herz ist eine Intelligenz, die mit Kosmos und Planet verbunden ist.

DLS 15 Dämon Fluch Besetzung

Dämonen – nur ein Wort, das wir verstehen sollten, um uns mit dem zum versöhnen, wovor wir die größte Angst haben. Was sind Dämonen? Sie entstanden in der Körperwelt und sind an sie gebunden. Genauso wie wir, sind sie Wesen der Zwischenreiche: weder im reinen Licht noch in der reinen Dunkelheit ansässig. Also sind wir verwandt.

DLS 16 DNA und Doppelhelix

DNA: kein Thema nur für Fachleute, sondern für jeden einzelnen von uns. Was ist DNA? Eine unaussprechliche Säure, ein x-beliebiger Baustein? Was ist eine Helix? Eine Schraube aus Vaters Werkzeugkiste, eine Spirale aus der Kinderspielzeugkiste oder eine gedrehte Nudel? Hier ergründen wir das Geheimnis der Schrägen, Krümmungen und Spiralen und finden heraus, was es heißt, etwas in die Drehung zu bringen.

DLS 17 Tumor Rumor Humor

„Tödliche“ Krankheiten sind Familienangelegenheiten und Ahnenprojekte. 18 Monate lang habe ich den Tumor liebevoll an meiner Brust gepflegt, bevor ich ihn in der Klinik abgab und er zum Star der Pathologie der medizinischen Hochschule wurde. LISA liebt den pompösen Auftritt.

DLS 18 Organ-System-Intelligenz

Eine Reise von den Sternen in den Dickdarm. Hier geht es um die Licht-Dunkel-Intelligenz deiner inneren Organe und ihren Dienst an deinem Leben. Und da legen wir gleich mal ein paar ungewöhnliche Statements vor: 1. Um einen Körper bilden zu können, mussten sich 50% unserer reinen Leben-Licht-Intelligenz in aktive Tod-Dunkel-Intelligenz verwandeln …..

DLS 19 Ahnen und Drachenhöhlen

Der böse Staub im eigenen Inneren und die frühe Sterblichkeit der Körper. Heute rühren wir ein Thema auf, das seit Jahrtausenden tabu ist und daher prächtig funktioniert: Das sogenannte Böse, die Gewalt und Zerstörung, das andere Leben und die andere Liebe. Das Aufwirbeln des bösen Staubes im Unterbewusstsein ängstigt unser Ego und kommt für den Verstand überhaupt nicht in Frage. Für unsere Körper ist es eine große Chance der Gesundung, der Heilung und der Ausdehnung von Lebenszeit.

DLS 20 Fünf Horizonte

Hier geht es um eure inneren Linien, Übergänge und Schnittstellen, in denen gewaltige Kräfte herrschen. Gehen wir nun ins operative Geschäft, in die geistige Chirurgie. Wir durchlichten die wichtigsten Bereiche im Kopf und gehen gemeinsam über viele Horizonte. Jahrtausende lang blickte niemand über den Tellerrand. „Horizont“ war die Linie, wo Himmel und Erde aufeinandertreffen. Dahinter war nichts. Es war einfach nur eine Linie. Und doch birgt der Horizont seit Menschengedenken etwas Geheimnisvolles …

DLS 21 Nahrung – Geißel der Seele

Alles essen oder Nichts. Beides ist möglich. Es gab Zeiten, da wir Essen nicht kannten. Unsere Körper waren durchlässig und lichtvoll. Dies liegt lange zurück, ist aber in Zellgefüge und Unterbewusstsein gespeichert und fordert nun Beachtung. Viele glauben an die Abhängigkeit von stofflicher Nahrung und erleben einen massiven Anstieg nahrungsbedingter Krankheiten.

DLS 22 Gehirn Geist Licht

Was macht das Gehirn mit uns? Und was können wir mit ihm machen? Wir beziehen uns auf die 21. „Nahrung,“ sagte Thoth, der Atlanter vor 14.000 Jahren, „ist eine Geißel. Sie bindet die Seele solange an den Körper, bis das geistige Licht frei in ihm strahlt.“ Entdecke deine Gehirnareale, die Synchronisation und viele andere nützlich Dinge für deinen Alltag…

DLS 23 Brennpunkt Partnerschaft

Was ist Partnerschaft …. wirklich? Partnerschaft – ja, aber mit wem? Lebenslange Partnerschaft haben wir mit unserem Körper-Familien-System, mit unserem Geld-Kapital-Fluss, mit den Tier-Pflanzen-Elementar-Welten dieser Erde. Vor allem aber mit uns selbst. Von der Beziehung zu uns selbst hängt die Qualität jeder äußeren Verbindung ab.

DLS 24 Chakra-Partnerschaft

„Ich gebe dir. Du gibst mir. Sind wir quitt, gehen wir auseinander.“ In dieser Zeitenwende setzen unsere Seelen alle Hebel in Bewegung, um frei zu werden, anstatt in äußeren Partnerschaftsgelübden stecken zu bleiben. Keine äußere Partnerschaft ist auf Beständigkeit, Gleichmäßigkeit und Dauer angelegt, sondern auf den Fluss der Entwicklung, Veränderung und Reifebildung.

DLS 25 Das Licht in der Dunkelheit

Sagt die Seele „Ja“ und das Ego „Nein“, dann entstehen Leid und Qual. Hier nehmen wir das Thema „menschliche Gewalt“ unter die Lupe. Viele Menschen leiden unter offensichtlicher Gewalt und üben gleichzeitig selbst unbewusst subtile Gewalt aus. Gewalt ist ein kardinales Thema auf unserem Seelenweg. Warum? Was steckt dahinter? Was ist das Gute daran …?

DLS 26 Die Dunkelheit im Licht

Die Vergangenheit ist uralt. Sie gibt ihr gesamtes Wissen frei. Nun schauen wir von der anderen Seite: auf die Dunkelheit im Licht. Der atlantische Zyklus hat unsere Seelen viele Zeitalter lang durch dunkle und lichtvolle Zyklen geführt – immer schön abwechselnd. Die Dunkel-Licht-Seelenzyklen enden und werden von einem geistigen Entwicklungszyklus abgelöst.

Feedbacks:

Wunderbar, dass es solche Vorreiterinnen wie Sabine gibt. Ich kann meine eigenen Prozesse so gut mitverfolgen, sie besser verstehen und somit auch Sinn darin sehen.

Danke herzlichst für die tollen, zeitgemäßen Ein- und Aussichten, die auch sehr vitalisierend Schwindelgefühle und Müdigkeit bei mir aufgelöst haben.

Mega … so wertvoll, so tief, so beglückend, was Sabine da vermittelt. Welch großes Geschenk, welch berührende Meditationen. Tiefsten Dank.

Schwerer Stoff, fantastisch vermittelt und in Leichtigkeit verpackt. Das ist Sabine. Danke dir und dem Team.

Jedes Mal erfahren wir neue Mysterien und erkennen Hintergründe, die uns in dieser Form noch niemand erklärt hat. So wird das Leben spannend und zum Abenteuer. Wunderbar und großartig.

Ich bin sprachlos von diesem Wissen. Es ist mir ein Rätsel, wie Sabine alles so fließend an uns weiter gibt, so leicht, als ob es ein Kochrezept wäre für ein ausgefallenes Menü ….. obwohl sie ständig arbeitet und immer in ihrer vollen Kraft ist. Sie setzt wohl ständig um und kommt ins Tun – wovon ich nur träumen kann. Hut ab. Danke.

Danke für das intensive Teilen (der Tumorgeschichte). Während du aus deinem Tagebuch vorgelesen hast, ergriff mich eine Tränen-Schluchz-Herzöffnungs-Welle und letztendlich ein Gefühl von Befreiung.

Absolut überwältigend, berührend und tief bewegend, so persönlich und doch auf eine besondere Weise neutral. Es hat viele Taschentücher gebraucht, viel in Bewegung gebracht. Staunen und große Ehrfurcht. Ein so großes DANKE habe ich selten empfunden (DLS17).

Eine Frage derinneren Haltung